Firmengeschichte

1996
Gründung der Firma Marta Gaczoł Germania, erster Firmensitz in der Siedlung Bronowice Nowe in Krakau.

1998
Annerkennung von mgr Marta Schwarz-Gaczoł als amtlich beeidete Gerichtsdolmetscherin und Urkundenübersetzerin.

2003
Verlegung des Firmensitzes der Firma MSG Germania an den heutigen Standort ul. Masarska

2006
Bestätigung des Berufstitels von mgr Marta Schwarz-Gaczoł durch das Justizministerium der Republik Polen.

2018
Aufgrund von Reorganisation und zur Prozessoptimierung Gründung der Firma Thomas Schwarz Germania am Standort ul. Masarska.
 

 

 

 

Firmenleitbild

Wer wir sind:
Die Firma Germania ist ein familiäres, eigenständiges Dienstleistungs-Unternehmen für Sprachdienste mit langjähriger Erfahrung, welches beständige interkulturelle Kommunikationsbrücken für unsere Kunden schafft.

Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Schaffen ein Klima des Vertrauens.

Wir bauen Brücken zwischen Geschäftspartnern und tragen zum gegenseitigen Verständnis bei.

Unsere Ziele:
Wir wollen jetzt und in Zukunft für unsere Kunden hochwertige und beständige Kommunikationsbrücken bauen.

Dadurch sichern wir unseren Standort im Herzen von Krakau und den Fortbestand unserer Firma.

Unsere Werte:
Wir haben ein attraktives und anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit flexibeler Balance zwischen Berufs- und Privatleben.

Wir sind kompetent, tragen Verantwortung und haben die nötigen Gestaltungsfreiräume. Wir arbeiten als Team und sind offen für Anregungen und Kritik.

Wir arbeiten wirtschaftlich und bieten hochwertige Qualität.

Unsere Kunden und Geschäftspartner:
Mit unseren Kunden und Geschäftspartnern pflegen wir langfristige, partnerschaftliche Beziehungen, die von Vertrauen, Wertschätzung und Verständnis geprägt sind.

Wir handeln Qualitäts- und Kostenbewusst und halten vereinbarte Termine ein.

Mit uns arbeitet man gerne zusammen.